Krügerrand verkaufen

Ein paar spannende Fakten

Der Kügerrand ist eine der beliebtesten Goldmünzen. Er ist- im Gegensatz zu vielen anderen Sammlermünzen- sogar noch ein offizielles Zahlungsmittel in Südafrika. Trotzdem wird er sehr selten tatsächlich als Bargeld genutzt.

Die Münze wird in der Nähe Johannesburgs geprägt. Per Hubschrauber wird dazu das bereits zu 80% reine Edelmetall eingeflogen und in der Rand Refinery geschmolzen und geschieden. Den besonderen rötlich- goldenen Farbton erhält die Münze durch ihre Legierung, die einen Anteil Kupfer enthält, was die Kratzfestigkeit erhöhen soll.

Wichtig ist der Blick auf das Prägungsjahr!

Wenn Sie Ihren Krügerrand nun also verkaufen möchten ist es unabdingbar sich genau über sein Prägungsjahr zu informieren. Da die Europäischen Gemeinschaften und die USA zwischenzeitlich Sanktionen auf seine Einfuhr legten, gibt es Jahrgänge in denen extrem wenige Exemplare hergestellt wurden. Die in dieser Zeit hergestellten Münzen haben wie zu erwarten über den materiellen Wert hinaus auch einen hohen Sammlerwert. Besonders wertvoll sind z.B. Münzen aus den Jahren 1998 und 1999.

So finden Sie das bestmögliche Angebot

Nachdem Sie also so viele Informationen wie möglich über Ihren Krügerrand zusammengetragen haben, stellt sich nun die Frage wo Sie den Besten Preis dafür bekommen. Hier können die Preise- wie immer im Goldankaufsmarkt- von Käufer zu Käufer stark variieren. Deshalb ist es sinnvoll, sich die Angebote von mehreren Ankäufern einzuholen. Damit Sie dafür nicht durch die ganze Stadt laufen müssen, bietet Ihnen BonaVal.de die Möglichkeit, online Angebote aus ganz Deutschland einzusehen. Dafür müssen Sie nur Ihre Münze in ein paar Worten beschreiben, diese mit Fotos versehen und abwarten, was unsere vertrauensvollen Partner Ihnen dafür bieten. Daraus wählen Sie das beste Angebot und können Ihren Krügerrand entweder lokal vorbeibringen oder via den versicherten Versand einschicken. Finden Sie am besten gleich das höchstmögliche Angebot für Ihre Münze auf BonaVal.de.